Ökozentrum Mindo Lindo (Photo: Pedro Peñafiel)

Der Bau selbst ist rein aus Spenden finanziert, ein nicht unbeachtlicher Teil von der Familie Peñafiel Brieschke selbst. Ein groβer Teil stammt aus Heikes „alter“ evangelischer Kirchengemeinde Bonn-Holzlar. Pedros Arbeitsleistung ist die ganzen Jahre über unentgeltlich gewesen.
Obwohl der vierstöckige Bau noch nicht ganz fertig ist, wird er schon genutzt. Seit einigen Jahren veranstalten wir ein- bis mehrtägige Workshops und Seminare zu unterschiedlichsten Umweltthemen. Zwei groβe Schlafsäle bieten Übernachtungsmöglichkeiten für Gruppen bis zu 20 Personen. Angegliedert sind zwei separate Zimmer für bis zu 4 Begleitpersonen (z.B. Lehrer).
Mehr Infos zu Umweltbildungsangeboten in Mindo Lindo.

Innenansicht Ökozentrum
(Photo: Pedro Peñafiel)
Baumschule (Photo: Pedro Peñafiel)